Dr. Belian Grundschule Eilenburg
Gustav-Raute-Straße 1
04838 Eilenburg

 
 

03.03.2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

leider müssen wir Ihnen heute unter Vorbehalt bereits die Information geben, dass ab Montag, dem 08.03.2021, der Präsenzunterricht wieder eingestellt wird.

Mit einer offiziellen Entscheidung seitens des Landratsamtes können wir aber erst ab Freitag rechnen.

18.02.2021

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

wir freuen uns sehr, dass von vielen Schülerinnen und Schülern das Angebot der Öffnung des Unterrichtes für eine direkte Lernzeit an der Schule sehr gut angenommen wurde.

Der von uns für diese Woche aufgestellte Plan der Unterrichts-, Pausen- und Essenszeiten wird weiterhin bis zum 07.März 2021 beibehalten.

Alle Schüler haben täglich 4 Stunden Unterricht.

Weiterhin bitte ich alle Eltern und Sorgeberechtigte darauf zu achten, dass Ihr Kind/Ihre Kinder einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (mind. sog. OP-Masken) griffbereit bei sich trägt/tragen.

Dazu wurde Ihnen das Merkblatt vom 15.02.2021 zum Umgang mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz an Schulen in öffentlicher Trägerschaft zur Kenntnis gegeben.

Bitte unterstützen Sie uns.

Mit freundlichen Grüßen

gez. E. Wiesner

15.02.2021

12.02.2021

11.02.2021

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

ab Montag, dem 15.02.2021 öffnet unser Schulhaus für alle Klassen zum Präsenzunterricht.

Alle Lehrer freuen sich schon sehr darauf, unsere Schüler im Klassenraum begrüßen zu dürfen und wieder gemeinsam mit allen Schülern zu lernen.

In der Woche vom 15.02.2021 bis zum 19.02.2021 haben alle Klassen täglich 4 Stunden Unterricht.

Am Montag werden die Klassenlehrer allen Kindern die Halbjahresinformationen persönlich im Präsenzunterricht übergeben.

Alle Schüler, die zum Präsenzunterricht in den Klassen 1, 2 und 3 kommen, werden in den Fächern Mathematik, Deutsch und Sachunterricht unterrichtet.

Die Schüler der Klasse 4 werden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch unterrichtet.


Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

wir bitten Sie das Angebot des Präsenzunterrichtes zu nutzen, um Ihrem Kind den persönlichen Kontakt zu seinen Mitschülern und dem Klassenlehrer zu ermöglichen.

Um alle Hygienevorschriften und die Regularien der festen Gruppen und Kontaktpersonen gut umsetzten zu können bitten wir Sie, uns umgehend mitzuteilen, wenn Ihr Kind Ihrerseits nicht am Präsenzunterricht teilnehmen darf/ soll und bis zum vorerst 07. März 2021 nicht zur Schule kommt.

In diesem Fall erhalten Sie vom Klassenleiter weiterhin für Ihr Kind zu lösende Aufgaben.

Wird das Angebot des Präsenzunterrichtes vom größten Teil der Schulkinder unserer Grundschule genutzt, werden wir in den 3. und 4. Klassen den Stundenplan in absehbarer Zeit an einigen Tagen auf 5 Unterrichtsstunden ausdehnen. Ihre Kinder erhalten dann rechtzeitig vom Klassenlehrer einen geänderten Stundenplan.

Werden die Kinder von Ihnen abgeholt, bitten wir Sie, weiterhin auf dem Schulhof unter Einhaltung der Abstandsregeln auf Ihr Kind zu warten bis es selbständig das Schulhaus verlässt.

Kinder die von ihren Eltern nicht abgeholt werden, dürfen unmittelbar nach Unterrichtsschluss alleine nach Hause gehen.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Kind rechtzeitig bei der FA Dussmann für ein gewünschtes Mittagessen angemeldet werden muss.

Möchten Sie, dass Ihr Kind den Hort am Nachmittag besucht, bitten wir Sie auch die Homepage des Hortes mit wichtigen Hinweisen im Blick zu behalten.

Abschließend möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass wir unbedingt eine Krankmeldung und darauffolgende Gesundmeldung von Ihnen benötigen, wenn Ihr Kind während der Zeit des Präsenzunterrichtes ab Montag erkrankt.

Für alle Schüler, die mit dem Bus zur Schule kommen muss seitens der Eltern rechtzeitig geprüft werden, welche Buslinien momentan im Einsatz sind.

Sobald uns weitere wichtige Informationen vorliegen, werden wir Sie zeitnah in Kenntnis setzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. E. Wiesner

(Schulleiterin)

11.01.2021

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

leider begann das Jahr 2021 mit einer weiteren Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns für unser Bundesland Sachsen.

Anbei für Sie:

Am 8. Januar 2021 erhielten wir außerdem genaue Informationen zur geänderten Ferienregelung im Schuljahr 2020/2021:

Herbstferien:                 19. Oktober 2020          bis     31. Oktober 2020

Weihnachtsferien:          19. Dezember 2020       bis     02. Januar 2021

Winterferien:           30. Januar 2021      bis   06. Februar 2021

Osterferien:            27. März 2021        bis   10. April 2021

Sommerferien:                26. Juli 2021                 bis     03. September 2021

Unterrichtsfreier Tag:    14. Mai 2021

2 frei bewegliche Ferientage unserer Grundschule:  21. Mai 2021

                                                      25. Mai 2021

Eine weitere Terminänderung betrifft die Ausgabe der Halbjahresinformationen, Pädagogischen Entwicklungsberichte (LRS-Klassen) und Bildungsempfehlungen.

Diese soll am 10. Februar 2021 erfolgen.

ACHTUNG!

In diesem Jahr erfolgt ausnahmsweise die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse unserer Grundschule zur Aufnahme an der weiterführenden Tschanter Oberschule Eilenburg für das Schuljahr 2021/2022 im Sekretariat der Dr. Belian-Grundschule.

Nach Ausgabe der Zeugnisse und Bildungsempfehlungen ist die Anmeldung (Vorlage kompletter Anmeldeunterlagen) möglich. Den genauen Termin veröffentlichen wir zeitnah auf der Homepage.

Da durch die Streichung bzw. Verlagerung der Winterferien im Einzelfall für betroffene Schülerinnen und Schüler unwillige Härten entstehen können, besteht die Möglichkeit der Befreiung vom Unterricht in einzelnen Fächern oder von Schulveranstaltungen bzw. der Beurlaubung vom Schulbesuch auf Antrag mit entsprechender Begründung.

Über diese Anträge entscheiden die Schulleiter bzw. teilweise auch die Klassenlehrer.

Grundlage:

§ 3 bzw. § 4 der Schulbesuchsordnung vom 12. August 1994 (SächsGVBl. S. 1565), die durch die Verordnung vom 4. Februar 2004 (SächsGVBL. S. 66)


Bitte beachten Sie, dass die Verlagerung der Schulferien aus pädagogischen Gründen erfolgte, um Unterricht für Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen.

Die bloße Ermöglichung einer Erholung oder eines Urlaubs ohne Vertrauensschutztatbestände ist nicht ausreichend.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

E.Wiesner

(Schulleiterin)


18.12.2020

Liebe SchülerInnen und Eltern unserer Schule,

wir schauen nach vorn und hoffen, dass wir bald wieder etwas mehr Normalität im Alltag erleben dürfen.

Heute möchten wir jedoch allen ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest wünschen und freuen uns schon darauf im neuen Jahr wieder gesund durchstarten zu können.

In diesem Sinne - fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch!

Baum
 

Bildquelle: https://pixabay.com/illustrations/tree-christmas-tree-christmas-4633768/

11.12.2020

Sehr geehrte Eltern der Dr. Belian-Grundschule,

im Anhang möchten wir Ihnen vorab die zu erwartenden Festlegungen bezüglich einer Notbetreuung Ihres Kindes zur Kenntnis bzw. Nutzung geben.

Achtung!

Die vorstehenden Festlegungen gelten vorbehaltlich eventueller Änderungen oder Ergänzungen der geplanten Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.

Der Beschluss der Sächsischen Staatsregierung wird am heutigen Tag (11.12.2020) erwartet.

Mit freundlichen Grüßen

gez. E. Wiesner                                                       

(Schulleiterin)

10.12.2020

Wichtige Informationen zur Schulschließung

vom 14.12.2020 bis 10.01.2021


Sehr geehrte Eltern der Dr. Belian-Grundschule,

in der Kabinettssitzung des sächsischen Staatsministeriums am Dienstag, dem 08.12.2020, wurde die Schließung der sächsischen Schulen, Horte und Kitas bereits ab Montag, dem 14.12.2020, beschlossen.

Diese Schließung erfolgt bis einschließlich den 08. Januar 2021.

Für die Zeit vom 14.12.2020 bis 18.12.2020 und die Zeit vom 04.01.2021 bis 08.01.2021 wurde häusliche Lernzeit – das Lernen auf Distanz – angewiesen.

Unsere Schule wird alle Lernaufgaben über den Klassenlehrer der jeweiligen Schulklassen ausgeben bzw. übermitteln.

Für alle Kinder wird das Aufgabenpensum für die o.g. zwei Wochen erfolgen.

Uns allen ist bewusst, dass diese Zeit erneut für alle Eltern eine enorme Herausforderung sein wird, ganz besonders aber für alle berufstätigen Eltern.

Zum Ablauf bzw. den Regularien der Notbetreuung vom 14.12.2020 bis 18.12.2020 und vom 04.01.2021 bis 08.01.2021 werden weitere Informationen erst am

Freitagnachmittag oder dem Wochenende zeitgleich sowohl der Öffentlichkeit, als auch den Schulen und Horten übermittelt.

Bitte informieren Sie sich ebenfalls unbedingt auf der Seite:

coronavirus.sachsen.de - unter der Rubrik: Eltern, Schüler, Lehrkräfte, Erzieher.

Außerdem ändert sich vom 14.12.2020 bis 10.01.2021 an unserer Schule die Essenbestellung.

Auf Grund des anstehenden Lockdowns wird durch die Firma Dussmann vorsorglich das Essen abbestellt und Sie müssen erneut – bei Notbetreuung Ihres Kindes – das Essen neu bestellen. Bitte beachten Sie unbedingt angefügtes Informationsblatt.

Am Montag liefert die Firma Dussmann KEIN Mittagessen.

Liebe Eltern, wir bitten Sie von Herzen, die weiter folgenden Regularien der sächsischen Staatsregierung zu beachten und in der sehr schwierigen Zeit zu unterstützen, damit wir uns alle ab dem 11.01.2021 zu einem „normalen Unterrichtsprocedere“ wiedersehen können.

Mit freundlichen Grüßen

gez. E. Wiesner                                                        gez. S. Sachse

(Schulleierin)                                                           (Hortleiterin)

28.11.2020

Aktualisierter Hygieneplan

17.11.2020

Wichtige Information!

Corona

04.11.2020

02.11.2020

Sehr geehrte Eltern,

auf Grund der Corona-Schutzverordnung vom 30.10.2020 führen wir weiterhin unsere Unterrichts-Pausenzeiten nach dem leicht geänderten Zeitenplan durch.

Diesen Plan setzen wir seit Schuljahresbeginn um.

Im Monat November findet kein Schwimmunterricht in den 2. Klassen statt. Die Kinder kommen mittwochs pünktlich zur 1. Stunde in die Schule.

Sehr geehrte Eltern, viele Informationen der Covid-19 Pandemie kommen sehr kurzfristig. Aktuellste Informationen, neueste Hinweise und Vorschriften für Sachsen bezüglich des Auftretens des Corona Virus finden Sie ebenfalls auf der Seite www.coronavirus.sachsen.de unter der Rubrik: Eltern-Lehrkräfte-Erzieher-Schüler.

Unser geplantes Märchenprojekt vom 23.11.2020 bis 27.11.2020 wird verschoben. Weitere Informationen dazu erhalten Sie, sobald eine Durchführung möglich ist.

Die Anpassung unseres Hygieneplanes erfolgt innerhalb dieser Woche und wird auf der Homepage veröffentlicht.

Auf dem Schulhof und im Schulhaus besteht für Eltern und Gäste Maskenpflicht.

Die Kinder unserer Schule führen ihre Maske im Ranzen für Notfälle mit.

Selbstverständlich dürfen sie diese auch freiwillig tragen (Schulhaus und Schulhof).

gez. E. Wiesner

17.09.2020

Achtung - aktualisierte Informationen zur Einschulung 2021/2022

Liebe Eltern unserer zukünftigen Schulanfänger,

bitte beachten Sie die aktualisierten Informationen unter Aktuelles - Einschulung/Schulanmeldung.

16.09.2020

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

Liebe Eltern,

um Unsicherheiten im Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen Ihres Kindes zu minimieren, möchten wir Ihnen nachfolgende Handlungsempfehlung zur Kenntnis geben.

Diese Handreichung wurde in Zusammenarbeit von Gesundheitsministerium und Kultusministerium erarbeitet und ist eine Empfehlung für Eltern und Lehrer im Umgang mit Erkrankungen besonders in der Zeit von COVID-19.

02.09.2020

Hygieneplan

Der Hygieneplan unserer Grundschule wurde am 02. September 2020 an die Vorlage von ZAGS GmbH angepasst.

Einschulung im Schuljahr 2020/2021

„Herzlich Willkommen in der Schule!“ hieß es für die Klassen 1a und 1b der Dr. Belian Grundschule am Samstag, den 29.8.2020.

Der Schulanfang verlief aufgrund der Corona- Bestimmungen in diesem Jahr etwas anders, aber dennoch aufregend und begleitet von strahlenden Kinderaugen, die sich auf ihre Zuckertüten freuen konnten.

Begleitet wurde die Feier vom Überraschungsgast Heinz Elmann, der die Zuckertüten der Kinder nach einem Sturm gerettet und mit Hilfe der Feuerwehr Eilenburg doch noch mit „Tatü-Tata“ und Blaulicht auf den Schulhof gebracht hat.

Allen Schulanfängern wünschen wir einen gelungenen Schulstart und eine wunderbare erste Schulwoche!

Informationen zum Schulanfang am 29.08.2020

Liebe Eltern, liebe Gäste der Schulanfänger unserer Grundschule,

in unserer 1. Elternversammlung im Juni wurden alle Details des Schulanfanges besprochen.

Kurze Erinnerung:

→   bitte bringen Sie Ihr Kind pünktlich 09.15 Uhr zur Schule!
       Ihr Kind besucht seine 1. Unterrichtsstunde ohne Eltern

→    9.45 Uhr – 10.15 Uhr Zuckertütenannahme an der Feuerwehr

→    pünktlich 10.30 Uhr endet die 1. Unterrichtsstunde und unsere Schulanfänger kommen   im Klassenverband aus der Schule auf den Schulhof

ACHTUNG:

Alle Eltern bleiben bitte hinter der Absperrung,
                                  damit eine Zuckertütenübergabe durch unseren                                   Überraschungsgast erfolgen kann!

 Erst nach der Beendigung der Zuckertütenübergabe und einem Foto der Schulanfänger mit der Zuckertüte wird die Sperrung aufgelöst.

Schulanfang

Bildquelle: https://pixabay.com/photos/schult%C3%BCte-zuckert%C3%BCte-back-to-school-1499058/

Sehr geehrte Eltern der Dr. Belian-Grundschule,

in der Anlage erhalten Sie den Elternbrief des Staatsministers Christian Piwarz zum Schuljahresbeginn 2020/2021.

Dieser Brief enthält alle wesentlichen Informationen.

Um alle Schüler und Beschäftigte an unserer Schule gesund zu erhalten, möchte unser Kollegium weiterhin Vorsicht walten lassen.

Wir haben deshalb den Unterrichts- und Pausenzeitenplan leicht abgeändert.

Wir wollen damit weiterhin die Kontakte der Kinder verschiedener Klassen – soweit es möglich ist – in den Pausen minimieren.

Die ersten beiden Schulwochen verlaufen nach einem Sonderplan, Unterrichtsschluss ist 11.30 Uhr.

Für unsere Schule besteht weiterhin eine Einlassbeschränkung für Eltern und Besucher.

Nur nach Terminvereinbarung mit der entsprechenden Lehrkraft oder dem Sekretariat, der Anmeldung an der Schultür durch Nutzung der Schulklingel und dem Tragen einer Schutzmaske ist das Betreten des Schulhauses zurzeit gestattet!

Mit Beginn der 2. Schulwoche, also am 07. September 2020 müssen alle Eltern die „Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie“ in der Schule unterschrieben abgegeben haben.

Dieses Formular gilt sowohl für Schule als auch Hort.

Das entsprechende Hygienekonzept können Sie zeitnah (ab 02.09.2020) auf unserer Homepage oder unserem Schaukasten zur Kenntnis nehmen.

Sehr geehrte Eltern, bitte unterstützen Sie uns und ganz besonders Ihr Kind!

Besprechen auch Sie im Familienumfeld die Niesetikette und die Wichtigkeit des gründlichen und regelmäßigen Händewaschens!

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind täglich Wegwerftaschentücher im Ranzen zur Nutzung zur Verfügung hat sowie ausreichend trinken kann (gut verschließbare auslaufsichere Getränkeflasche)!

Eine Maske sollte Ihr Kind zur eventuellen eigenständigen Nutzung im Ranzen haben.

Weitere wichtige klasseninterne Informationen zum Schuljahr erhalten Sie zu den Elternversammlungen in der 3. Schulwoche durch den Klassenlehrer und Horterzieher.

Die Einladungen dazu erhalten Sie in der 1. Schulwoche.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

E. Wiesner

(Schulleierin)

Liebe Schüler der Dr. Belian-Grundschule,

am Montag beginnt das neue Schuljahr und wir freuen uns schon sehr auf euch!

Hoffentlich wisst ihr alle, welche neuen Räume eure Klassenzimmer werden.

Klasse 1a   →      2.10

Klasse 1b   →      2.12

Klasse 2a   →      2.02

Klasse 2b   →      2.07

Klasse 3a   →      2.05

Klasse 3b   →      3.03

Klasse 3I    →      2.17

 Die Klassen 3II und 4 dürfen weiterhin ab Montag in ihren bekannten Klassenräumen lernen.         

 In den ersten 2 Schulwochen haben alle Klassen einen Sonderplan.

Klasse 1

1. Woche:          Montag 2 Stunden

                           Dienstag bis Freitag 3 Stunden

                           Bis einschließlich 4. Stunde werdet ihr täglich von einem Lehrer betreut.

2. Woche:          Unterricht von der 1. bis 4. Stunde

Alle Schüler der 2.,3. und 4. Klassen haben 4 Stunden mit dem Klassenlehrer oder Fachlehrer in ihrem Klassenraum.

Ab der 3. Schulwoche, also ab dem 14.September 2020, beginnt der reguläre Unterricht nach individuellem Stundenplan eurer Klasse. Diesen Plan bekommt ihr rechtzeitig von eurem Klassenlehrer.

Damit alle Schüler, Lehrer, Erzieher und Mitarbeiter gesund bleiben, haben wir Lehrer für die Zeit der Covid – 19 - Pandemie die Stunden- und Pausenzeiten leicht geändert.

Wir wollen damit erreichen, dass der Schulhof weiterhin in fest zugeteilten Abschnitten nur von Kindern eurer Klasse genutzt werden kann.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr am Montag von eurem Klassenlehrer.

Bleibt gesund!

Eure Lehrer

Rückblick Schuljahr 2019/2020

Ein turbulentes Schuljahr 2019/2020 liegt hinter uns. Um den Kindern dennoch einen gebührenden und unvergesslichen Abschluss zu ermöglichen, hat der Hort und die Dr. Belian Grundschule ein spektakuläres Fest organisiert.
Die Kinder erwartete am 16.07.2020 unter anderem eine Bull-Riding Station, eine Hüpfburg, Bogenschießen für Groß und Klein, ein Ausflug zum Eilenburger Tierpark sowie zur Ruderstation im Bootshaus. Alle Kinder konnten die Stationen abwechselnd durchlaufen und die Pausen waren gefüllt mit jeder Menge köstlicher Verpflegung. Zum krönenden Abschluss, führte das Team des Dr. Belian Hort eine Sketch-Show für die Abschlussklassen auf.
Was für ein gelungener Tag!

Wir wünschen nun allen Kindern und ihren Familien eine schöne Ferienzeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Bleibt gesund!



15.06.2020

Liebe Eltern,

in der Anlage erhalten Sie ein Schreiben des Gesundheitsamtes an den Leiter des Landesamtes für Schule und Bildung des Standortes Leipzig zu Ihrer Kenntnis.

Bitte nutzen Sie gegebenenfalls dieses Unterstützungsangebot.

09.06.2020

Neue Allgemeinverfügung, Gesundheitsbestätigungen

18.05.2020

Allgemeinverfügung und Elternbrief

15.05.2020

Achtung - Geänderte Gesundheitsbestätigungen!

14.05.2020

Allgemeinverfügung

12.05.2020

Liebe Schüler der Klassen 1, 2 und 3 der Dr. Belian-Grundschule,

endlich ist es so weit! Wir dürfen euch alle am Montag, dem 18. Mai 2020,  wieder an unserer Grundschule in euren Klassenräumen begrüßen. Darauf freuen wir uns schon sehr!

Klasse 1 und 2: Ihr habt von Montag bis Freitag jeweils 4 Stunden in euren Klassenräumen mit eurem Klassenlehrer Unterricht.

Klasse 3: Ihr habt von Montag bis Freitag jeweils 5 Stunden in eurem Klassenraum mit eurem Klassenlehrer Unterricht.

Klasse 3I und 3II: Ihr habt montags und freitags jeweils 4 Stunden und dienstags, mittwochs, donnerstags jeweils 5 Stunden in euren Klassenräumen mit eurem Klassenlehrer Unterricht.

Klasse 4: Ihr habt wieder Unterricht im Klassenverband. Eure Unterrichtszeit von Montag bis Freitag endet nach der 5. Stunde 12.20 Uhr.

Wir wissen, dass ihr euch alle schon sehr auf den 18. Mai freut. Damit wir uns alle sehen können, müssen bestimmte Regeln beachtet werden. Bitte unterstützt uns dabei und bittet eure Eltern um ihre Hilfe.

Um in die Schule gehen zu dürfen, benötigt ihr täglich eine Gesundheitsbestätigung. 
Das heißt: Jeden Tag bestätigen eure Eltern mit ihrer Unterschrift auf einem vorgegebenen Formular, dass ihr gesund seid. Nur dann dürft ihr das Schulhaus betreten. Wer das vergisst, muss wieder nach Hause gehen.

Bitte denkt daran, dieses Formular schon am ersten Tag mitzubringen. 
Außerdem benötigen wir auch den Abschnitt der Belehrung für Eltern (vom 05.05.2020) unterschrieben von euren Eltern.

Liebe Kinder, bitte denkt an beide wichtigen Papiere!

Wir sehen uns mit lachenden Gesichtern am Montag!

                             Eure Lehrer

Liebe Eltern,

am Montag, dem 18.05.2020, findet für alle Kinder unserer Schule in ihren Klassenräumen der Unterricht nach Sonderplänen statt.
Die neu erstellten Stundenpläne erhalten Ihre Kinder am Montag. Diese Pläne gelten ab Montag auch für Klasse 4. 
Im Brief an die Kinder können Sie ersehen, wann der Unterricht endet.
Ich möchte Sie darüber informieren, dass nach wie vor ein eingeschränkter Regelbetrieb an unserer Schule stattfindet.
Klare Vorgaben des Kultusministers verweisen darauf, dass die Kinder in festen Räumen an festen Plätzen zu unterrichten sind.
Ab Montag werden alle Kinder der Klassen 1 und 2 in den Fächern Mathematik, Deutsch und Sachunterricht unterrichtet.
Die Kinder der Klassen 3, 3I, 3II und 4 werden in den Fächern Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und Englisch unterrichtet.
Alle weiteren Fächer werden vorerst zurückgestellt.
Ihre Kinder benötigen kein Sportzeug.

Bitte denken Sie rechtzeitig an die Essenbestellung.

Zu den ab Montag geltenden Regeln bitten wir täglich um Ihre Unterstützung.

Die Kinder der Klassen 1 bis 3 müssen den Abschnitt der Belehrung für Eltern und Sorgeberechtigte (vom 05.05.2020) unterschrieben von Ihnen mitbringen und dem Klassenlehrer vorlegen.
Außerdem ist es Ihre Pflicht, täglich in schriftlicher Form zu versichern, dass keine Krankheitssymptome der Kinder und der Mitglieder in Ihrem Hausstand vorliegen.

Achtung: Wer seine Gesundheitsbestätigung am Schulhauseingang nicht vorzeigen kann, darf die Schule nicht betreten. 
Auch wenn der Regelbetrieb der Schule noch eingeschränkt ist, besteht Schulpflicht.

Anbei finden Sie erneut die Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. §34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) sowie die Formulare der Gesundheitsbestätigung der Monate Mai, Juni und Juli 2020 zum Download.

Diese Gesundheitsbestätigung gilt auch als Vorlage für den Hort.

Liebe Eltern, besprechen Sie bitte in der Familie, inwiefern ein Hortbesuch erforderlich ist. Auf Grund der Vorgaben zur Öffnung unserer Einrichtung werden die Kinder auch in der Hortzeit an ihren festen Plätzen im Klassenraum bleiben.

Nur wenige Lockerung am Nachmittag sind möglich, denn die Rückverfolgung von Infektionsketten muss gewährleistet sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

E. Wiesner (Schulleiterin)

11.05.2020

06.05.2020

Belehrung

Am Tag der Öffnung der Schule für die Kinder der Klassen 1, 2 und 3, übergeben die Schüler den ausgefüllten Abschnitt der Belehrung dem Klassenlehrer. Die Schüler der 4. Klassen erhalten diese Belehrung am 06.05.2020 über den Klassenlehrer. Wir bitten die Eltern, umgehend den ausgefüllten Abschnitt der Belehrung am 07.05.2020 ihrem Kinder wieder mitzugeben.

05.05.2020

Liebe Schüler der Klassen 4a und 4b,

wir freuen uns schon sehr, euch am Mittwoch, dem 06. Mai, wieder an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Ihr werdet einen geänderten Stundenplan erhalten und in den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Mathematik und Englisch unterrichtet. 

Ab Mittwoch habt ihr täglich 5 Unterrichtsstunden. Danach endet euer Schultag.

Wir wünschen euch viel Erfolg und einen guten Schulstart.

Eure Lehrer

 

Nun noch eine Information an alle Eltern:

Liebe Eltern unserer Grundschule,

auf sehr unterschiedliche Weise bekamen wir in der letzten Zeit Rückmeldungen von Ihnen bezüglich der Erledigungen von Lernaufgaben. Einige Eltern gaben positive Rückmeldungen, andere Eltern reagierten negativ oder gaben gar keine Rückmeldungen. 

Jeder von Ihnen war auf eine besondere Art und Weise gefordert, die Lernzeit seines Kindes zu unterstützen - außerhalb von Schule. 

Dass man Schulen für lange Zeit schließen musste - das gab es einfach noch nicht!

Nun machen sich viele Eltern von Ihnen um den Lernstand Ihres Kindes große Sorgen. Das können wir Lehrer gut verstehen.

Sobald Ihr Kind wieder zu regulären Lernzeiten unsere Schule besuchen darf, wird die Planung und Durchführung des Unterrichts unserer Kolleginnen und Kollegen an die vorausgegangene Lernzeit anknüpfen.

Mit freundlichen Grüßen

E. Wiesner

(Schulleiterin)

04.05.2020

Allgemeinverfügung

04.05.2020

Schülerbeförderung

Der Landkreis Nordsachsen als Aufgabenträger der Schülerbeförderung versucht diese so gewissenhaft wie möglich durchzuführen, kann dabei aber, trotz der aktuellen Situation, nicht auf die Einhaltung von Sicherheitsmechanismen, wie die Verwendung des Schulstempels, verzichten. Daher müssen alle Schülerbeförderungsanträge diesen auch weiterhin enthalten. Damit der Prozess möglichst kontaktarm gestaltet werden kann, empfehlen wir Ihnen die folgende Vorgehensweise:

  • Download und Ausfüllen des Antrages durch Eltern bzw. Schüler
  • Versand des Antrages an die Schulen bzw. persönlicher Einwurf des Antrages in Schulbriefkasten durch Schüler oder Eltern
  • Überprüfung und Abstempelung der Anträge durch Schule
  • Sammelversand der Anträge durch die Schule an den Landkreis Nordsachsen

Aktuelles

 
Mittelalterpektakel
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen